Tas­ta­tu­ren im medi­zi­ni­schen Bereich

  • Medizinische Silikontastatur | Tastatur für Krankenhaus
  • Labortastatur aus Silikon
  • Reinigung Silikontastaturen
  • Cleankeys CK4 Medizintastatur mit Glasoberfläche
  • Cleankeys CK4 Glas Tastatur
  • Reinigung Glastastatur

Tas­ta­tu­ren im medi­zi­ni­schen Bereich: maxi­ma­le Hygie­ne am Ein­satz­ort

Hygie­ne spielt in medi­zi­ni­schen Berei­chen eine gro­ße Rol­le. Kran­ken­häu­ser, Arzt­pra­xen, Pfle­ge­hei­me oder Ver­sor­gungs­zen­tren stre­ben stets nach einem hohen Hygie­ne­grad in allen Arbeits­ab­läu­fen. Zur Ver­mei­dung von Infek­ti­ons­ri­si­ken oder Aus­brei­tun­gen von Erre­gern wer­den Hygie­ne­plä­ne ein­ge­setzt. Das Robert Koch Insti­tut schreibt dabei vor, wie man eine Risi­ko­be­wer­tung bestimm­ter Arbeits­ge­rä­te vor­zu­neh­men hat. Oft­mals wird dabei der Ein­satz von her­kömm­li­chen Tas­ta­tu­ren in Bezug auf Sau­ber­keit und Hygie­ne unter­schätzt. 

Der Ein­satz von her­kömm­li­chen Tas­ta­tu­ren aus Kunst­stoff ist aus meh­re­ren Grün­den hygie­nisch bedenk­lich. Die­se Tas­ta­tu­ren ver­fü­gen über Zwi­schen­räu­me zwi­schen den Tas­ten, durch die Ver­schmut­zun­gen in das Inne­re der Tas­ta­tur ein­drin­gen kön­nen. Nur mit sehr hohem Auf­wand und ohne den Ein­satz von Was­ser und Rei­ni­gungs­mit­teln kön­nen die­se Ver­schmut­zun­gen wie­der ent­fernt wer­den. Dem­entspre­chend sind die­se Tas­ta­tu­ren auch sehr schwer des­in­fi­zier­bar. 


Glas­tas­ta­tu­ren

Glas­tas­ta­tu­ren - ein ech­ter Hin­gu­cker & Pro­fi in Sachen Hygie­ne.

Cleankeys® Glastastatur von GETT

Sili­kon­tas­ta­tu­ren

Sili­kon­tas­ta­tu­ren - der robus­te Beglei­ter für hoch­sen­si­ble Ein­satz­be­rei­che

Medizinische Silikontastatur


 Ein­satz­be­rei­che für medi­zi­ni­sche Daten­ein­ga­be­ge­rä­te

Kran­ken­haus

Hygi­e­nekri­ti­sche Berei­che, wie die Pati­en­ten­auf­nah­me, das Sta­ti­ons­zim­mer oder das Behand­lungs­zim­mer pro­fi­tie­ren vom Ein­satz spe­zi­el­ler Hygie­ne­tas­ta­tu­ren. Beson­ders emp­feh­lens­wert ist die Ver­wen­dung sol­cher Tas­ta­tu­ren im OP Saal.

Arzt­pra­xis

Egal ob Zahn­arzt, All­ge­mein­me­di­zi­ner oder Frau­en­arzt: Im Emp­fangs­be­reich hal­ten sich tag­täg­lich vie­le Men­schen auf, die in der Regel Krank­heits­er­re­ger mit­brin­gen. Eine abwasch­ba­re und des­in­fi­zier­ba­re Tas­ta­tur ver­leiht dem Emp­fang nicht nur einen sau­be­ren Ein­druck, son­dern sorgt auch für maxi­ma­le Hygie­ne am Ein­satz­ort.

Auch das Behand­lungs­zim­mer unter­liegt stren­gen Hygie­ne­vor­schrif­ten, denen Sie nur mit spe­zi­ell für die­sen Bereich kon­zi­pier­ten Tas­ta­tu­ren & Mäu­sen gerecht wer­den.

Labor

Auch im Labor ist die Ver­wen­dung spe­zi­el­ler Tas­ta­tu­ren von Vor­teil. Tas­ta­tu­ren müs­sen hier den robus­ten Bedin­gun­gen stand­hal­ten. Sili­kon­tas­ta­tu­ren mit spe­zi­ell behan­del­ten Ober­flä­chen wider­ste­hen auch aggres­si­ven Che­mi­ka­li­en. Es ist die Robust­heit des Mate­ri­als und die Mög­lich­keit, die Tas­ta­tu­ren abwa­schen zu kön­nen, die die­se hoch­wer­ti­gen Tas­ta­tu­ren für ihren Ein­satz im Labor befä­hi­gen.

Pfle­ge­ein­rich­tun­gen

In Pfle­ge­ein­rich­tun­gen sind die Hygie­ne­vor­schrif­ten oft nicht anders als im Kran­ken­haus. Älte­re und pfle­ge­be­dürf­ti­ge Men­schen haben oft ein geschwäch­tes Immun­sys­tem und sind anfäl­li­ger für Krank­heits­er­re­ger. Kei­me und Erre­ger wer­den hier durch Besu­cher und Kran­ken­haus-Rück­keh­rer ein­ge­schleppt. Des­halb ist auch hier der Ein­satz von Hygie­ne­tas­ta­tu­ren und -mäu­sen emp­feh­lens­wert.


Mehr Infor­ma­tio­nen zu Tas­ta­tu­ren im medi­zi­ni­schen Bereich


Die Lösung: Medi­zi­ni­sche Hygie­ne­tas­ta­tu­ren & Mäu­se für sen­si­ble Berei­che

Reinigung einer Glastastatur mit einem Wisch

Eine medi­zi­ni­sche Tas­ta­tur hin­ge­gen ist die idea­le Lösung für medi­zi­ni­sche Anwen­dungs­be­rei­che. Beim Zahn­arzt oder in der Gemein­schafts­pra­xis, im Kran­ken­haus oder in der Kli­nik punk­tet eine Hygie­ne­tas­ta­tur mit ihren Vor­tei­len. Des­in­fi­zier­ba­re Tas­ta­tu­ren ver­fü­gen über voll­stän­dig geschlos­se­ne Ober­flä­chen. So kann weder Staub, noch Flüs­sig­kei­ten oder ande­re Ver­schmut­zun­gen in das inne­re der Tas­ta­tur ein­drin­gen. Eine medi­zi­ni­sche Tas­ta­tur wird unter Ver­wen­dung von hoch­wer­ti­gen Mate­ria­li­en, wie zum Bei­spiel Sili­kon oder Glas her­ge­stellt. Dies ermög­licht eine ein­fa­che und gründ­li­che Rei­ni­gung der Tas­ta­tu­ren.

Ein­ga­be­ge­rä­te mit Sili­ko­n­ober­flä­che wer­den oft mit einem hohen Schutz­grad IP68 aus­ge­zeich­net. Die­se Pro­duk­te gel­ten als voll­stän­dig was­ser­dicht und staub­dicht. Medi­zi­ni­sche Pro­duk­te die­ser Art sind voll­stän­dig des­in­fi­zier­bar. Sili­kon­tas­ta­tu­ren ver­fü­gen wahl­wei­se auch über eine anti­mi­kro­bi­el­len Ober­flä­che. Die­se erhöht den Hygie­ne­grad der Tas­ta­tur, Kei­me und Erre­ger kön­nen sich nicht auf ihr fest­set­zen. 

Beliebt: Tas­ta­tu­ren mit Sili­kon oder Glas-
ober­flä­che

Tas­ta­tu­ren mit einer kapa­zi­ti­ven Glas­ober­flä­che sind eben­falls voll­stän­dig des­in­fi­zier­bar. Hier genügt die Rei­ni­gung mit­tels Wisch­des­in­fek­ti­on. Die Bedie­nung der kapa­zi­ti­ven Tas­ten gelingt ohne Tas­ten­druck und unter­stützt den Schreib­kom­fort durch indi­vi­du­ell ein­stell­ba­res Tas­ten­feed­back. Eini­ge unse­rer Pro­duk­te sind für den Ein­satz in medi­zi­ni­schen Anwen­dungs­be­rei­chen zer­ti­fi­ziert.

Unse­re Pro­fes­sio­nal Rei­he umfasst vie­le Tas­ta­tur­ar­ten mit Touch­pad, Mou­se­but­ton oder NUM-Block. eine medi­zi­ni­sche Maus, wie bei­spiels­wei­se die Indu­Mou­se Pro, unter­stützt die Hygie­ne am Arbeits­platz zusätz­lich und ist eben­so wie vie­le Hygie­ne­tas­ta­tu­ren über den Schutz­grad IP68.

Über­zeu­gen Sie sich von unse­rem Port­fo­lio. Für Fra­gen oder Anre­gun­gen kön­nen Sie jeder­zeit mit uns Kon­takt auf­neh­men.

abwaschbare Silikontastatur mit Touchpad

Kon­tak­for­mu­lar

Bit­te kon­tak­tie­ren Sie uns bei Fra­gen oder Bestel­lun­gen über fol­gen­des Kon­takt­for­mu­lar: