Tas­ta­tur was­ser­dicht

  • Ist die Tastatur wasserdicht?
  • Keime in der Tastatur
  • Wasserdichte Tastatur
  • Reinigung Silikontastatur - wasserdicht IP68

War­um soll­te eine Tas­ta­tur was­ser­dicht sein?

Egal ob im Berufs­all­tag oder im pri­va­ten Bereich, eine Tas­ta­tur wird stark bean­sprucht. Neben der Tat­sa­che, dass mit ihr manu­ell Daten ein­ge­ge­ben wer­den, wird auch oft­mals an ihr geges­sen und getrun­ken. Die Fol­ge ist, dass sich Ver­un­rei­ni­gun­gen in den Zwi­schen­räu­men der Tas­ta­tur ansam­meln. Die­se wie­der­um bie­ten einen opti­ma­len Nähr­bo­den für Kei­me und Bak­te­ri­en. Aller­dings las­sen sich her­kömm­li­che Tas­ta­tu­ren nur schwer rei­ni­gen.


 Mehr Infor­ma­tio­nen


Was macht eine Tas­ta­tur was­ser­dicht?

abwaschbare Silikontastatur mit Touchpad

Abhil­fe schafft eine abwasch­ba­re Tas­ta­tur. Ihr gro­ßer Vor­teil, die Tas­ta­tur ist was­ser­dicht. So ist das Ein­drin­gen von Flüs­sig­keit als auch Staub nicht mög­lich. Dies wie­der­um ermög­licht eine schnel­le und ein­wand­freie Rei­ni­gung, auch unter flie­ßen­dem Was­ser.

Für unse­re Tas­ta­tu­ren ver­wen­den wir zum einen Sili­kon, mit dem die Tas­ta­tur umman­telt wird, als auch Glas, das auf die Ober­flä­che auf­ge­bracht wird. Bei bei­den Mate­ria­li­en ist es mög­lich, die Tas­ta­tur­ober­flä­che fugen­frei zu ent­wi­ckeln, was zum einen Abla­ge­run­gen von Staub und ande­ren Par­ti­keln ver­mei­det sowie das Ein­drin­gen von Feuch­tig­keit ver­hin­dert.

Beson­ders in hygie­ne­sen­si­blen Berei­chen wie Kli­ni­ken und Arzt­pra­xen als auch in der Lebens­mit­tel­in­dus­trie kommt es auf Hygie­ne und Sau­ber­keit an.

 

Der Fakt, dass eine Tas­ta­tur was­ser­dicht und somit opti­mal zu rei­ni­gen ist, erfüllt einen hohen Hygie­ne­stan­dard. Zudem las­sen sich die Tas­ta­tu­ren auch sehr gut mit Hand­schu­hen bedie­nen. Dies ist unab­ding­bar in einer Viel­zahl von Ein­satz­be­rei­chen:

  • Kran­ken­haus
  • Arzt­pra­xis
  • Labor
  • Zahn­arzt­pra­xis
  • Lebens­mit­tel­ver­ar­bei­tung
  • Gärt­ne­rei

Beach­ten Sie bit­te unbe­dingt die Rei­ni­gungs­hin­wei­se beim Rei­ni­gen der Tas­ta­tur. Jedes Ober­flä­chen­ma­te­ri­al stellt unter­schied­li­che Anfor­de­run­gen an die Rei­ni­gungs­mit­tel, die zum säu­bern des Gerä­tes ver­wen­det wer­den. Ob die Tas­ta­tur in Flüs­sig­kei­ten getaucht wer­den kann bestimmt nicht zuletzt auch der Schutz­grad. Ein Schutz­grad von IP68 zeich­net eine Tas­ta­tur dafür aus, unter­ge­taucht zu wer­den. Der Schutz­grad IP65, der oft bei Glas­tas­ta­tu­ren zu fin­den ist, belegt den Spritz­was­ser­schutz der Ober­flä­che des Pro­duk­tes.

antimikrobielle Tastatur

Eine PC-Maus, die was­ser­dicht ist? Kein Pro­blem!

PC-Mäu­se, die sich mit Was­ser rei­ni­gen las­sen. Das ist kein Traum, son­der Wirk­lich­keit. Wir  ver­fü­gen über PC-Mäu­se, die was­ser­dicht sind. Einer gründ­li­chen Rei­ni­gung steht nichts im Wege. Wahl­wei­se gibt es die­se Mäu­se in den ver­schie­de­nen Far­ben. Je nach Ein­satz­ort pas­sen die­se Mäu­se zur Arbeits­um­ge­bung. Sie las­sen sich auch pro­blem­los mit Hand­schu­hen bedie­nen. Dies wird in hygie­ne-sen­si­blen Arbeits­be­rei­chen gefor­dert.

Ver­zich­ten Sie nicht auf Kom­fort oder Hygie­ne, ent­schei­den Sie sich für Bedien­lö­sun­gen von GETT. Über­zeu­gen Sie sich selbst:


Kon­takt­for­mu­lar

Kon­tak­tie­ren Sie uns
Zur Beant­wor­tung Ihrer Anfra­ge
Für even­tu­el­le Rück­fra­gen
Sie erklä­ren sich damit ein­ver­stan­den, dass Ihre Daten zur Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens ver­wen­det wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Wider­rufs­hin­wei­se fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung.
reCAP­T­CHA