Datenschutzerklärung

Die Nutzung unser­er Seite ist ohne eine Angabe von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en möglich. Für die Nutzung einzel­ner Ser­vices unser­er Seite kön­nen sich hier­für abwe­ichende Regelun­gen ergeben, die in diesem Falle nach­ste­hend geson­dert erläutert wer­den. Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (z.B. Name, Anschrift, E‑Mail, Tele­fon­num­mer, u.ä.) wer­den von uns nur gemäß den Bes­tim­mungen des deutschen Daten­schutzrechts ver­ar­beit­et. Dat­en sind dann per­so­n­en­be­zo­gen, wenn sie ein­deutig ein­er bes­timmten natür­lichen Per­son zuge­ord­net wer­den kön­nen. Die rechtlichen Grund­la­gen des Daten­schutzes find­en Sie im Bun­des­daten­schutzge­setz (BDSG), in der Daten­schutz­grund­verord­nung (DSGVO) und dem Teleme­di­enge­setz (TMG). Nach­ste­hende Regelun­gen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhe­bung, die Nutzung und die Ver­ar­beitung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch den Anbi­eter

Gett Gerätetech­nik GmbH
Mit­tlerer Ring 1
D‑08233 Treuen (Vogt­land)
Ger­many

Wir weisen darauf hin, dass die inter­net­basierte Datenüber­tra­gung Sicher­heit­slück­en aufweist, ein lück­en­los­er Schutz vor Zugrif­f­en durch Dritte somit unmöglich ist.

Cookies

Wir ver­wen­den auf unser­er Seite sog. Cook­ies zum Wieder­erken­nen mehrfach­er Nutzung unseres Ange­bots, durch densel­ben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cook­ies sind kleine Text­dateien, die Ihr Inter­net-Brows­er auf Ihrem Rech­n­er ablegt und spe­ichert. Sie dienen dazu, unseren Inter­ne­tauftritt und unsere Ange­bote zu opti­mieren. Es han­delt sich dabei zumeist um sog. “Ses­sion-Cook­ies”, die nach dem Ende Ihres Besuch­es wieder gelöscht wer­den.
Teil­weise geben diese Cook­ies jedoch Infor­ma­tio­nen ab, um Sie automa­tisch wieder zu erken­nen. Diese Wieder­erken­nung erfol­gt auf­grund der in den Cook­ies gespe­icherten IP-Adresse. Die so erlangten Infor­ma­tio­nen dienen dazu, unsere Ange­bote zu opti­mieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Die stellt ein berechtigtes Inter­esse auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Sie kön­nen die Instal­la­tion der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihres Browsers ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen unser­er Web­site vol­lum­fänglich nutzen kön­nen.

Serverdaten

Aus tech­nis­chen Grün­den wer­den u.a. fol­gende Dat­en, die Ihr Inter­net-Brows­er an uns bzw. an unseren Web­space-Provider über­mit­telt, erfasst (soge­nan­nte Server­log­files):

  • Browser­typ und ‑ver­sion
  • ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem
  • Web­seite, von der aus Sie uns besuchen (Refer­rer URL)
  • Web­seite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Inter­net Pro­tokoll (IP)-Adresse

Diese anony­men Dat­en wer­den getren­nt von Ihren eventuell angegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en gespe­ichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bes­timmte Per­son zu. Sie wer­den zu sta­tis­tis­chen Zweck­en aus­gew­ertet, um unseren Inter­ne­tauftritt und unsere Ange­bote opti­mieren zu kön­nen.

Grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Ver­ar­beitung von Dat­en zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vorver­traglich­er Maß­nah­men ges­tat­tet.

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unser­er Seite die Möglichkeit, unseren Newslet­ter zu abon­nieren. Wir nutzen dabei den Ser­vice der mail­ing­work GmbH, Birken­weg 7, 09569 Oed­er­an. Mit diesem Newslet­ter informieren wir in unregelmäßi­gen Abstän­den über neue Entwick­lun­gen und Pro­duk­te sowie Ange­bote.

Um unseren Newslet­ter emp­fan­gen zu kön­nen, benöti­gen Sie eine gültige E‑Mailadresse. Die von Ihnen einge­tra­gene E‑Mail-Adresse wer­den wir dahinge­hend über­prüfen, ob Sie tat­säch­lich der Inhab­er der angegebe­nen E‑Mail-Adresse sind bzw. deren Inhab­er den Emp­fang des Newslet­ters autorisiert ist. Mit Ihrer Anmel­dung zu unserem Newslet­ter wer­den wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmel­dung spe­ich­ern. Dies dient in dem Fall, dass ein Drit­ter Ihre E‑Mail-Adresse miss­braucht und ohne Ihr Wis­sen unseren Newslet­ter abon­niert, als Absicherung unser­er­seits. Weit­ere Dat­en wer­den unser­er­seits nicht erhoben. Die so erhobe­nen Dat­en wer­den auss­chließlich für den Bezug unseres Newslet­ters ver­wen­det. Eine Weit­er­gabe an Dritte erfol­gt nicht. Ein Abgle­ich der so erhobe­nen Dat­en mit Dat­en, die möglicher­weise durch andere Kom­po­nen­ten unser­er Seite erhoben wer­den, erfol­gt eben­falls nicht. Das Abon­nement dieses Newslet­ters kön­nen Sie jed­erzeit kündi­gen. Einzel­heit­en hierzu kön­nen Sie der Bestä­ti­gungs­mail sowie jedem einzel­nen Newslet­ter ent­nehmen oder Sie besuchen diese Seite: https://www.washable-keyboards.com/de/newsletter/

Die Ver­ar­beitung, der über das Newslet­ter­for­mu­lar zur Ver­fü­gung gestell­ten Dat­en, erfol­gt auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung und somit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Kontaktanfragen via E‑Mail oder Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unser­er Seite die Möglichkeit, mit uns per E‑Mail und/oder über ein Kon­tak­t­for­mu­lar in Verbindung zu treten. In diesem Fall wer­den die vom Nutzer gemacht­en Angaben zum Zwecke der Bear­beitung sein­er Kon­tak­tauf­nahme gespe­ichert. Eine Weit­er­gabe an Dritte erfol­gt nicht. Ein Abgle­ich der so erhobe­nen Dat­en mit Dat­en, die möglicher­weise durch andere Kom­po­nen­ten unser­er Seite erhoben wer­den, erfol­gt eben­falls nicht.

Die Ver­ar­beitung, der über die Kon­tak­t­for­mu­la­re oder per E‑Mail zur Ver­fü­gung gestell­ten Dat­en, erfol­gt auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung und somit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Verwendung der reCaptcha Funktion bei den Kontaktformularen

Wir ver­wen­den den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Men­sch oder ein Com­put­er eine bes­timmte Eingabe in unserem Kon­tak­t­for­mu­lar macht.

Anbi­eter ist die Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland (“Google”).

Google prüft anhand fol­gen­der Dat­en, ob Sie ein Men­sch oder ein Com­put­er sind: IP-Adresse des ver­wen­de­ten Endgeräts, die Web­seite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha einge­bun­den ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erken­nungs­dat­en des ver­wen­de­ten Brows­er- und Betrieb­ssys­tem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google ein­gel­og­gt sind, Maus­be­we­gun­gen auf den reCaptcha-Flächen sowie Auf­gaben, bei denen Sie Bilder iden­ti­fizieren müssen. Rechts­grund­lage für die beschriebene Daten­ver­ar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 Buch­stabe f Daten­schutz-Grund­verord­nung. Es beste­ht ein berechtigtes Inter­esse auf unser­er Seite an dieser Daten­ver­ar­beitung, die Sicher­heit unser­er Web­seite zu gewährleis­ten und uns vor automa­tisierten Eingaben (Angrif­f­en) zu schützen.

Die Abfrage dient der Unter­schei­dung, ob die Eingabe durch einen Men­schen oder miss­bräuch­lich durch automa­tisierte, maschinelle Ver­ar­beitung erfol­gt. Die Abfrage schließt den Ver­sand der IP-Adresse und ggf. weit­er­er von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Dat­en an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google über­mit­telt und dort weit­er ver­wen­det. Durch die Nutzung von reCaptcha erk­lären Sie sich damit ein­ver­standen, dass die von Ihnen geleis­tete Erken­nung in die Dig­i­tal­isierung alter Werke ein­fließt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Web­seite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dien­stes auszuw­erten. Die im Rah­men von reCaptcha von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusam­menge­führt. Für diese Dat­en gel­ten die abwe­ichen­den Daten­schutzbes­tim­mungen des Unternehmens Google. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den Daten­schutzrichtlin­ien von Google find­en Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Kontaktanfragen via Zendesk

Wir benutzen des Weit­eren zur Bear­beitung von Kun­de­nan­fra­gen das Live-Chat-Sys­tem von Zen­desk, ein­er Kun­denser­vi­ce­plat­tform der Zen­desk Inc., 1019 Mar­ket St San Fran­cis­co, CA 94103, USA. Hierzu wer­den notwendi­ge Dat­en wie Name, Vor­name und E‑Mail-Adresse über unsere Web­seite erfasst, um Ihre Fra­gen beant­worten zu kön­nen. Als Rechts­grund­lage dient hier ein Auf­tragsver­ar­beitungsver­trag nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO mit Zen­desk, die Ihrer­seits EU-US Pri­va­cy Shield zer­ti­fiziert sind.

Wir nutzen Zen­desk, um Ihre Anfra­gen schnell und effizient bear­beit­en zu kön­nen. Rechts­grund­lage für die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en ist das berechtigte Inter­esse auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nähere Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­beitung durch Zen­desk find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Zen­desk unter https://www.zendesk.com/company/customers-partners/privacy-policy/. Bei Fra­gen kön­nen Sie sich auch direkt an den Daten­schutzbeauf­tragten von Zen­desk wen­den: privacy@zendesk.com

Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus

Auf unser­er Web­seite set­zen wir Kom­po­nen­ten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cher­ry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland, ein.

Hier­bei nutzen wir die von YouTube zur Ver­fü­gung gestellte Option ” — erweit­ert­er Daten­schutz­modus — “.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein einge­bet­tetes Video ver­fügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mit­teilung an Ihren Brows­er auf der Inter­net­seite dargestellt.

Laut den Angaben von YouTube wer­den im ” — erweit­erten Daten­schutz­modus -” nur Dat­en an den YouTube-Serv­er über­mit­telt, ins­beson­dere welche unser­er Inter­net­seit­en Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gle­ichzeit­ig bei YouTube ein­gel­og­gt, wer­den diese Infor­ma­tio­nen Ihrem Mit­glied­skon­to bei YouTube zuge­ord­net. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich vor dem Besuch unser­er Web­site von Ihrem Mit­glied­skon­to abmelden.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz von YouTube wer­den von Google unter dem fol­gen­den Link bere­it­gestellt:

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Die Nutzung von einge­bet­teten YouTube-Videos erfol­gt im Inter­esse ein­er ansprechen­den Darstel­lung unser­er Online-Ange­bote. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Wir set­zen auf unser­er Seite Google-Ana­lyt­ics, einen Web­analyse­di­enst der Fir­ma Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland, nach­fol­gend „Google“ ein. Google-Ana­lyt­ics ver­wen­det sog. „Cook­ies“, Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und hier­durch eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cook­ies erzeugten Infor­ma­tio­nen, beispiel­sweise Zeit, Ort und Häu­figkeit Ihres Web­seit­en-Besuchs ein­schließlich Ihrer IP-Adresse, wer­den an Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert.

Die Nutzung von Google Ana­lyt­ics erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der anonymisierten Analyse des Nutzerver­hal­tens, um sowohl sein Webange­bot als auch seine Wer­bung zu opti­mieren.

IP-Anonymisierung

Wir ver­wen­den auf unser­er Web­site Google-Ana­lyt­ics mit dem Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum gekürzt und dadurch anonymisiert.

Google wird diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung unser­er Seite auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten für uns zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Google diese Infor­ma­tio­nen gegebe­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies geset­zlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Dat­en im Auf­trag von Google ver­ar­beit­en.

Google wird, nach eige­nen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Dat­en von Google in Verbindung brin­gen. Sie kön­nen die Instal­la­tion der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen unser­er Web­site vol­lum­fänglich nutzen kön­nen.

Brows­er-Add-on

Des Weit­eren bietet Google für die gängig­sten Brows­er ein Deak­tivierungs-Add-on an, welch­es Ihnen mehr Kon­trolle darüber gibt, welche Dat­en von Google zu der von Ihnen aufgerufe­nen Web­sites erfasst wer­den. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Ana­lyt­ics mit, dass keine Infor­ma­tio­nen zum Web­site-Besuch an Google Ana­lyt­ics über­mit­telt wer­den sollen. Das Deak­tivierungs-Add-on für Brows­er von Google Ana­lyt­ics ver­hin­dert aber nicht, dass Infor­ma­tio­nen an uns oder an andere von uns gegebe­nen­falls einge­set­zte Web­analyse-Ser­vices über­mit­telt wer­den. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Instal­la­tion des Brows­er Add-on erhal­ten Sie über nach­fol­gen­den Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Über fol­gen­den Link kön­nen Sie durch Set­zen eines Opt-Out-Cook­ies die Erfas­sung durch Google Ana­lyt­ics ver­hin­dern:
Google Ana­lyt­ics auf dieser Web­site deak­tivieren

Auf­trags­daten­ver­ar­beitung

Wir haben mit Google einen Ver­trag zur Auf­trags­daten­ver­ar­beitung abgeschlossen und set­zen die stren­gen Vor­gaben der deutschen Daten­schutzbe­hör­den bei der Nutzung von Google Ana­lyt­ics voll­ständig um.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nutzer­dat­en bei Google Ana­lyt­ics find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Einsatz von Google-Ads

Wir set­zen zur Bewer­bung unser­er Web­site fern­er das Google Wer­be­tool “Google-Ads” ein. Im Rah­men dessen ver­wen­den wir auf unser­er Web­site den Analyse­di­enst “Con­ver­sion-Track­ing” der Fir­ma Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland, nach­fol­gend „Google“. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Web­seite gelangt sind, wird ein Cook­ie auf Ihrem Rech­n­er abgelegt. Cook­ies sind kleine Text­dateien, die Ihr Inter­net-Brows­er auf Ihrem Rech­n­er ablegt und spe­ichert. Diese sog. “Con­ver­sion- Cook­ies” ver­lieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer per­sön­lichen Iden­ti­fika­tion. Besuchen Sie bes­timmte Seit­en unser­er Web­site und das Cook­ie ist noch nicht abge­laufen, kön­nen wir und Google erken­nen, dass Sie als Nutzer auf eine unser­er bei Google platzierten Anzeigen gek­lickt haben und zu unser­er Seite weit­ergeleit­et wur­den.

Die mit Hil­fe der “Con­ver­sion-Cook­ies” einge­holten Infor­ma­tio­nen dienen Google dazu, Besuchs-Sta­tis­tiken für unsere Web­site zu erstellen. Wir erfahren durch diese Sta­tis­tik die Gesam­tan­zahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige gek­lickt haben und zudem welche Seit­en unser­er Web­site vom jew­eili­gen Nutzer im Anschluss aufgerufen wur­den. Wir bzw. andere über “Google-Ads” Wer­bende erhal­ten jedoch kein­er­lei Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nutzer per­sön­lich iden­ti­fizieren lassen.

Die Nutzung von Google Ads erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der anonymisierten Analyse des Nutzerver­hal­tens, um sowohl sein Webange­bot als auch seine Wer­bung zu opti­mieren.

Sie kön­nen die Instal­la­tion der “Con­ver­sion-Cook­ies” durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihres Browsers ver­hin­dern, etwa per Brows­er-Ein­stel­lung, die das automa­tis­che Set­zen von Cook­ies generell deak­tiviert oder speziell nur die Cook­ies von der Domain “googleadservices.com“ block­iert.

Die dies­bezügliche Daten­schutzerk­lärung von Google erhal­ten Sie unter nach­fol­gen­dem Link: https://services.google.com/sitestats/de.html

Remarketing mit Google Ads

Auf unser­er Web­site nutzen wir die Funk­tion “Remar­ket­ing” oder “Ähn­liche Ziel­grup­pen” von Google. (Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland; “Google”). Diese Funk­tion dient der Analyse des Ver­hal­tens und der Inter­essen der Besuch­er.
Google ver­wen­det Cook­ies, um die Analyse der Web­sitenutzung durchzuführen, die die Grund­lage für die Erstel­lung von inter­essen­be­zo­ge­nen Anzeigen bildet. Die Cook­ies wer­den zur Aufze­ich­nung von Besuchen auf der Web­site und anony­men Dat­en über die Nutzung der Web­site ver­wen­det. Es find­et keine Spe­icherung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en von Besuch­ern der Web­site statt. Wenn Sie anschließend eine andere Web­site im Google Dis­play-Net­zw­erk besuchen, wer­den Ihnen Anzeigen angezeigt, die mit hoher Wahrschein­lichkeit zuvor aufgerufene Pro­dukt- und Infor­ma­tions­bere­iche enthal­ten.
Dabei kön­nen Ihre Dat­en auch in die USA über­tra­gen wer­den. Die Europäis­che Kom­mis­sion hat eine Angemessen­heit­sentschei­dung für die Über­mit­tlung von Dat­en an die USA erlassen.
Die Ver­ar­beitung erfol­gt auf der Grund­lage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO im berechtigten Inter­esse, Web­site-Besuch­er mit geziel­ter Wer­bung anzus­prechen, indem sie per­son­al­isierte, inter­essen­be­zo­gene Wer­bung für Besuch­er der Web­site des Anbi­eters platziert, wenn sie andere Web­sites im Google Dis­play Net­work besuchen.
Aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, haben Sie jed­erzeit das Recht, dieser Ver­ar­beitung der Sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auf der Grund­lage von Art. 6 (1) f DSGVO zu wider­sprechen.
Dazu kön­nen Sie die Ver­wen­dung von Cook­ies durch Google über den fol­gen­den Link dauer­haft deak­tivieren und das dort bere­it­gestellte Plug-in herun­ter­laden und instal­lieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de
Alter­na­tiv kön­nen Sie die Ver­wen­dung von Cook­ies durch Dritte ablehnen, indem Sie die Ablehnungs­seite der Net­work Adver­tis­ing Ini­tia­tive unter https://www.networkadvertising.org/choices/ besuchen und die dort bere­it­gestell­ten Ablehnungsin­for­ma­tio­nen umset­zen.

Einsatz von Google Maps

Wir set­zen auf unser­er Seite die Kom­po­nente “Google Maps” der Fir­ma­Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland, nach­fol­gend „Google“, ein.

Bei jedem einzel­nen Aufruf der Kom­po­nente “Google Maps” wird von Google ein Cook­ie geset­zt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Kom­po­nente “Google Maps” inte­gri­ert ist, Nutzere­in­stel­lun­gen und ‑dat­en zu ver­ar­beit­en. Dieses Cook­ie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, son­dern läuft nach ein­er bes­timmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en nicht ein­ver­standen sind, so beste­ht die Möglichkeit, den Ser­vice von “Google Maps” zu deak­tivieren und auf diesem Weg die Über­tra­gung von Dat­en an Google zu ver­hin­dern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funk­tion in Ihrem Brows­er deak­tivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die “Google Maps” nicht oder nur eingeschränkt nutzen kön­nen.

Die Nutzung von “Google Maps” und der über “Google Maps” erlangten Infor­ma­tio­nen erfol­gt gemäß den Google-Nutzungs­be­din­gun­gen unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusät­zlichen Geschäfts­be­din­gun­gen für „Google Maps“ unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Die Nutzung von Google Maps erfol­gt im Inter­esse ein­er ansprechen­den Darstel­lung unser­er Online-Ange­bote. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einsatz von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schrif­tarten so genan­nte Web Fonts, die von Google bere­it­gestellt wer­den. Beim Aufruf ein­er Seite lädt Ihr Brows­er die benötigten Web Fonts in ihren Browser­cache, um Texte und Schrif­tarten kor­rekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hier­durch erlangt Google Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde.

Die Nutzung von Google Web Fonts erfol­gt im Inter­esse ein­er ein­heitlichen und ansprechen­den Darstel­lung unser­er Online-Ange­bote. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Brows­er Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­put­er genutzt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts find­en Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Nutzung unserer Facebook-Seiten

Die GETT Gerätetech­nik GmbH greift für den hier ange­bote­nen Infor­ma­tions­di­enst auf die tech­nis­che Plat­tform und die Dien­ste der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Har­bour, Dublin 2, Ire­land zurück.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Face­book-Seit­en und ihre Funk­tio­nen in eigen­er Ver­ant­wor­tung nutzen:

Dies gilt ins­beson­dere für die Nutzung der inter­ak­tiv­en Funk­tio­nen (z.B. Kom­men­tieren, Teilen, Bew­erten). Alter­na­tiv kön­nen Sie die über diese Seite ange­bote­nen Infor­ma­tio­nen auch auf unserem Inter­net-Ange­bot unter https://www.washable-keyboards.com/de abrufen.

Beim Besuch unser­er Face­book-Seite erfasst Face­book u.a Ihre IP-Adresse sowie weit­ere Infor­ma­tio­nen, die in Form von Cook­ies auf Ihrem PC vorhan­den sind. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den ver­wen­det, um uns als Betreiber der Face­book-Seit­en sta­tis­tis­che Infor­ma­tio­nen über die Inanspruch­nahme der Face­book-Seite zur Ver­fü­gung zu stellen. Nähere Infor­ma­tio­nen hierzu stellt Face­book unter fol­gen­dem Link zur Ver­fü­gung: https://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Die in diesem Zusam­men­hang über Sie erhobe­nen Dat­en wer­den von der Face­book Ltd. ver­ar­beit­et und dabei gegebe­nen­falls in Län­der außer­halb der Europäis­chen Union über­tra­gen. Welche Infor­ma­tio­nen Face­book erhält und wie diese ver­wen­det wer­den, beschreibt Face­book in all­ge­mein­er Form in seinen Daten­ver­wen­dungsrichtlin­ien. Dort find­en Sie auch Infor­ma­tio­nen über Kon­tak­t­möglichkeit­en zu Face­book sowie zu den Ein­stellmöglichkeit­en für Wer­beanzeigen. Die Daten­ver­wen­dungsrichtlin­ien sind unter fol­gen­dem Link ver­füg­bar: https://de-de.facebook.com/about/privacy Die voll­ständi­gen Daten­richtlin­ien von Face­book find­en Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

In welch­er Weise Face­book die Dat­en aus dem Besuch von Face­book-Seit­en für eigene Zwecke ver­wen­det, in welchem Umfang Aktiv­itäten auf der Face­book-Seite einzel­nen Nutzern zuge­ord­net wer­den, wie lange Face­book diese Dat­en spe­ichert und ob Dat­en aus einem Besuch der Face­book-Seite an Dritte weit­ergegeben wer­den, wird von Face­book nicht abschließend und klar benan­nt und ist uns nicht bekan­nt.

Die Dat­en der Nutzer wer­den im Regelfall von Face­book für Mark­t­forschungs- und Wer­bezwecke ver­ar­beit­et. Es kön­nen aus dem Nutzerver­hal­ten soge­nan­nte “Nutzer­pro­file” erstellt wer­den, die Face­book dazu ver­wen­det, Wer­beanzeigen in und außer­halb der Plat­tform Face­book zu schal­ten. Face­book spe­ichert zu diesem Zweck Cook­ies auf den Nutzerg­eräten, in denen das Ver­hal­ten und auch die Inter­essen des Nutzers gespe­ichert wer­den. Dies passiert auch unab­hängig von den Geräten, die der Nutzer zum Besuchen von Face­book ver­wen­det, vor allem dann, wenn ein Nutzer auf der jew­eili­gen Plat­tform ein­gel­og­gt ist.

Die Ver­ar­beitung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Nutzer­dat­en von unser­er Seite basiert auf der Grund­lage eines berechtigten Inter­ess­es an ein­er effek­tiv­en Infor­ma­tion der Nutzer und der Kom­mu­nika­tion mit den Nutzern nach Art 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Fol­gende Dat­en stellt uns Face­book in den Seit­en-Insights zur Ver­fü­gung: Klick­en Sie hier

Wir ver­wen­den die Dat­en, die uns Face­book in den Seit­en-Insights zur Ver­fü­gung stellt, um die Beiträge auf unseren Face­book-Seit­en sta­tis­tisch auszuw­erten und diese für die Nutzer attrak­tiv­er zu machen. Weit­er­hin ver­ar­beit­en wir diese Dat­en, um beispiel­sweise den richti­gen Zeit­punkt für das Veröf­fentlichen eines Face­book-Beitrages zu find­en.

Die Daten­richtlin­ien von Face­book find­en Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Seit­en-Insights-Dat­en find­en Sie hier:

https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Wir haben zusam­men mit Face­book eine gemein­same Ver­ant­wortlichkeit für die Dat­en, die uns zum zu Seit­en-Insights zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Diese Ver­ant­wortlichkeit ist im Artikel 26 DSGVO ver­ankert. Weit­ere Infor­ma­tio­nen dazu sind im Page Con­troller Adden­dum von Face­book zu find­en: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Beim Zugriff auf eine Face­book-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Face­book über­mit­telt. Nach Auskun­ft von Face­book wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei “deutschen” IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Face­book spe­ichert darüber hin­aus Infor­ma­tio­nen über die Endgeräte sein­er Nutzer (z.B. im Rah­men der Funk­tion „Anmeldebe­nachrich­ti­gung“); gegebe­nen­falls ist Face­book damit eine Zuord­nung von IP-Adressen zu einzel­nen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Face­book angemeldet sind, befind­et sich auf Ihrem Endgerät ein Cook­ie mit Ihrer Face­book-Ken­nung. Dadurch ist Face­book in der Lage nachzu­vol­lziehen, dass Sie diese Seite aufge­sucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Face­book-Seit­en. Über in Web­seit­en einge­bun­dene Face­book-But­tons ist es Face­book möglich, Ihre Besuche auf diesen Web­seit­en Seit­en zu erfassen und Ihrem Face­book-Pro­fil zuzuord­nen. Anhand dieser Dat­en kön­nen Inhalte oder Wer­bung auf Sie zugeschnit­ten ange­boten wer­den.

Wenn Sie dies ver­mei­den möcht­en, soll­ten Sie sich bei Face­book abmelden bzw. die Funk­tion “angemeldet bleiben” deak­tivieren, die auf Ihrem Gerät vorhan­de­nen Cook­ies löschen und Ihren Brows­er been­den und neu starten. Auf diese Weise wer­den Face­book-Infor­ma­tio­nen, über die Sie unmit­tel­bar iden­ti­fiziert wer­den kön­nen, gelöscht. Damit kön­nen Sie unsere Face­book-Seite nutzen, ohne dass Ihre Face­book-Ken­nung offen­bart wird. Wenn Sie auf inter­ak­tive Funk­tio­nen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kom­men­tieren, Teilen, Nachricht­en etc.), erscheint eine Face­book-Anmelde­maske. Nach ein­er etwaigen Anmel­dung sind Sie für Face­book erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Infor­ma­tio­nen dazu, wie Sie über Sie vorhan­dene Infor­ma­tio­nen ver­wal­ten oder löschen kön­nen, find­en Sie auf fol­gen­den Face­book Sup­port-Seit­en: https://de-de.facebook.com/about/privacy

Wir als Anbi­eter des Infor­ma­tions­di­en­stes erheben und ver­ar­beit­en darüber hin­aus keine weit­eren Dat­en aus Ihrer Nutzung unseres Dien­stes.

Diese Daten­schutzerk­lärung find­en Sie auf unser­er Face­book-Seite entwed­er im Impres­sum oder unter Daten­richtlin­ie im Menüpunkt “Info”.

LinkedIn

Unsere Online-Präsenz auf LinkedIn:

Diese Daten­schutzerk­lärung gilt auch für die GETT Gerätetech­nik GmbH Online-Präsenz auf LinkedIn.

LinkedIn Ire­land Unlim­it­ed Com­pa­ny Wilton Place, Dublin 2, Irland

LinkedIn ist unter dem Pri­va­cy-Shield-Abkom­men zer­ti­fiziert und bietet hier­durch eine Garantie, das europäis­che Daten­schutzrecht einzuhal­ten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active).

Daten­schutzerk­lärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out .

Auskunft — Widerruf — Löschung

Nach der EU-DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Auskun­ft über die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en (gemäß Art. 15 DSGVO)
  • Berich­ti­gung Ihrer Dat­en (gemäß Art. 16 DSGVO)
  • Löschung Ihrer Dat­en (gemäß Art. 17 DSGVO)
  • Ein­schränkung der Ver­ar­beitung (nur noch Spe­icherung möglich, gemäß Art. 18 DSGVO)
  • Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung (gemäß Art. 21 DSGVO)
  • Datenüber­trag­barkeit (gemäß Art. 20 DSGVO)
  • Wider­ruf Ihrer gegebe­nen Ein­willi­gung mit Wirkung auf die Zukun­ft (gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Beschw­erde bei ein­er Daten­schutz-Auf­sichts­be­hörde (gemäß Art. 77 DSGVO)

Aus­führliche Infor­ma­tio­nen zur Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en erhal­ten Sie in unserem Doku­ment zur Infor­ma­tion an den Betrof­fe­nen nach Artikel 13 EU Daten­schutz-Grund­verord­nung.

Quellen:

Muster-Daten­schutzerk­lärung der Anwalt­skan­zlei Weiß & Part­ner

Muster-Daten­schutzerk­lärung von eRecht24