Daten­schutz­er­klä­rung

Die Nut­zung unse­rer Sei­te ist ohne eine Anga­be von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mög­lich. Für die Nut­zung ein­zel­ner Ser­vices unse­rer Sei­te kön­nen sich hier­für abwei­chen­de Rege­lun­gen erge­ben, die in die­sem Fal­le nach­ste­hend geson­dert erläu­tert wer­den. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Tele­fon­num­mer, u.ä.) wer­den von uns nur gemäß den Bestim­mun­gen des deut­schen Daten­schutz­rechts ver­ar­bei­tet. Daten sind dann per­so­nen­be­zo­gen, wenn sie ein­deu­tig einer bestimm­ten natür­li­chen Per­son zuge­ord­net wer­den kön­nen. Die recht­li­chen Grund­la­gen des Daten­schut­zes fin­den Sie im Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG), in der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) und dem Tele­me­di­en­ge­setz (TMG). Nach­ste­hen­de Rege­lun­gen infor­mie­ren Sie inso­weit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhe­bung, die Nut­zung und die Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch den Anbie­ter

Gett Gerä­te­tech­nik GmbH
Mitt­le­rer Ring 1
D-08233 Treu­en (Vogt­land)
Ger­ma­ny

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die inter­net­ba­sier­te Daten­über­tra­gung Sicher­heits­lü­cken auf­weist, ein lücken­lo­ser Schutz vor Zugrif­fen durch Drit­te somit unmög­lich ist.

Coo­kies

Wir ver­wen­den auf unse­rer Sei­te sog. Coo­kies zum Wie­der­erken­nen mehr­fa­cher Nut­zung unse­res Ange­bots, durch den­sel­ben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die Ihr Inter­net-Brow­ser auf Ihrem Rech­ner ablegt und spei­chert. Sie die­nen dazu, unse­ren Inter­net­auf­tritt und unse­re Ange­bo­te zu opti­mie­ren. Es han­delt sich dabei zumeist um sog. “Ses­si­on-Coo­kies”, die nach dem Ende Ihres Besu­ches wie­der gelöscht wer­den.
Teil­wei­se geben die­se Coo­kies jedoch Infor­ma­tio­nen ab, um Sie auto­ma­tisch wie­der zu erken­nen. Die­se Wie­der­erken­nung erfolgt auf­grund der in den Coo­kies gespei­cher­ten IP-Adres­se. Die so erlang­ten Infor­ma­tio­nen die­nen dazu, unse­re Ange­bo­te zu opti­mie­ren und Ihnen einen leich­te­ren Zugang auf unse­re Sei­te zu ermög­li­chen. Die stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihres Brow­sers ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen unse­rer Web­site voll­um­fäng­lich nut­zen kön­nen.

Ser­ver­da­ten

Aus tech­ni­schen Grün­den wer­den u.a. fol­gen­de Daten, die Ihr Inter­net-Brow­ser an uns bzw. an unse­ren Webspace-Pro­vi­der über­mit­telt, erfasst (soge­nann­te Ser­ver­log­files):

  • Brow­ser­typ und -ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Web­sei­te, von der aus Sie uns besu­chen (Refer­rer URL)
  • Web­sei­te, die Sie besu­chen
  • Datum und Uhr­zeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Inter­net Pro­to­koll (IP)-Adresse

Die­se anony­men Daten wer­den getrennt von Ihren even­tu­ell ange­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert und las­sen so kei­ne Rück­schlüs­se auf eine bestimm­te Per­son zu. Sie wer­den zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken aus­ge­wer­tet, um unse­ren Inter­net­auf­tritt und unse­re Ange­bo­te opti­mie­ren zu kön­nen.

Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet.

News­let­ter

Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Sei­te die Mög­lich­keit, unse­ren News­let­ter zu abon­nie­ren. Wir nut­zen dabei den Ser­vice der mai­ling­work GmbH, Bir­ken­weg 7, 09569 Oeder­an. Mit die­sem News­let­ter infor­mie­ren wir in unre­gel­mä­ßi­gen Abstän­den über neue Ent­wick­lun­gen und Pro­duk­te sowie Ange­bo­te.

Um unse­ren News­let­ter emp­fan­gen zu kön­nen, benö­ti­gen Sie eine gül­ti­ge E-Mail­adres­se. Die von Ihnen ein­ge­tra­ge­ne E-Mail-Adres­se wer­den wir dahin­ge­hend über­prü­fen, ob Sie tat­säch­lich der Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adres­se sind bzw. deren Inha­ber den Emp­fang des News­let­ters auto­ri­siert ist. Mit Ihrer Anmel­dung zu unse­rem News­let­ter wer­den wir Ihre IP-Adres­se und das Datum sowie die Uhr­zeit Ihrer Anmel­dung spei­chern. Dies dient in dem Fall, dass ein Drit­ter Ihre E-Mail-Adres­se miss­braucht und ohne Ihr Wis­sen unse­ren News­let­ter abon­niert, als Absi­che­rung unse­rer­seits. Wei­te­re Daten wer­den unse­rer­seits nicht erho­ben. Die so erho­be­nen Daten wer­den aus­schließ­lich für den Bezug unse­res News­let­ters ver­wen­det. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erho­be­nen Daten mit Daten, die mög­li­cher­wei­se durch ande­re Kom­po­nen­ten unse­rer Sei­te erho­ben wer­den, erfolgt eben­falls nicht. Das Abon­ne­ment die­ses News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit kün­di­gen. Ein­zel­hei­ten hier­zu kön­nen Sie der Bestä­ti­gungs­mail sowie jedem ein­zel­nen News­let­ter ent­neh­men oder Sie besu­chen die­se Sei­te: https://www.washable-keyboards.com/de/newsletter/

Die Ver­ar­bei­tung, der über das News­let­ter­for­mu­lar zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten, erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung und somit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Kon­takt­an­fra­gen via E-Mail oder Kon­takt­for­mu­lar

Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Sei­te die Mög­lich­keit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kon­takt­for­mu­lar in Ver­bin­dung zu tre­ten. In die­sem Fall wer­den die vom Nut­zer gemach­ten Anga­ben zum Zwe­cke der Bear­bei­tung sei­ner Kon­takt­auf­nah­me gespei­chert. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erho­be­nen Daten mit Daten, die mög­li­cher­wei­se durch ande­re Kom­po­nen­ten unse­rer Sei­te erho­ben wer­den, erfolgt eben­falls nicht.

Die Ver­ar­bei­tung, der über die Kon­takt­for­mu­la­re oder per E-Mail zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten, erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung und somit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ver­wen­dung der reCap­t­cha Funk­ti­on bei den Kon­takt­for­mu­la­ren

Wir ver­wen­den den Goog­le-Dienst reCap­t­cha, um fest­zu­stel­len, ob ein Mensch oder ein Com­pu­ter eine bestimm­te Ein­ga­be in unse­rem Kon­takt­for­mu­lar macht.

Anbie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Goog­le”).

Goog­le prüft anhand fol­gen­der Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Com­pu­ter sind: IP-Adres­se des ver­wen­de­ten End­ge­räts, die Web­sei­te, die Sie bei uns besu­chen und auf der das Cap­t­cha ein­ge­bun­den ist, das Datum und die Dau­er des Besuchs, die Erken­nungs­da­ten des ver­wen­de­ten Brow­ser- und Betriebs­sys­tem-Typs, Goog­le-Account, wenn Sie bei Goog­le ein­ge­loggt sind, Maus­be­we­gun­gen auf den reCap­t­cha-Flä­chen sowie Auf­ga­ben, bei denen Sie Bil­der iden­ti­fi­zie­ren müs­sen. Rechts­grund­la­ge für die beschrie­be­ne Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be f Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung. Es besteht ein berech­tig­tes Inter­es­se auf unse­rer Sei­te an die­ser Daten­ver­ar­bei­tung, die Sicher­heit unse­rer Web­sei­te zu gewähr­leis­ten und uns vor auto­ma­ti­sier­ten Ein­ga­ben (Angrif­fen) zu schüt­zen.

Kon­takt­an­fra­gen via Zen­desk

Wir benut­zen des Wei­te­ren zur Bear­bei­tung von Kun­den­an­fra­gen das Live-Chat-Sys­tem von Zen­desk, einer Kun­den­ser­vice­platt­form der Zen­desk Inc., 989 Mar­ket Street #300, San Fran­cis­co, CA 94102. Hier­zu wer­den not­wen­di­ge Daten wie Name, Vor­na­me und E-Mail-Adres­se über unse­re Web­sei­te erfasst, um Ihre Fra­gen beant­wor­ten zu kön­nen. Als Rechts­grund­la­ge dient hier ein Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO mit Zen­desk, die Ihrer­seits EU-US Pri­va­cy Shield zer­ti­fi­ziert sind.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­bei­tung durch Zen­desk fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Zen­desk unter https://www.zendesk.com/company/customers-partners/privacy-policy/. Bei Fra­gen kön­nen Sie sich auch direkt an den Daten­schutz­be­auf­trag­ten von Zen­desk wen­den: privacy@zendesk.com

Ein­satz von You­Tube-Kom­po­nen­ten mit erwei­ter­tem Daten­schutz­mo­dus

Auf unse­rer Web­sei­te set­zen wir Kom­po­nen­ten (Vide­os) des Unter­neh­mens You­Tube, LLC 901 Cher­ry Ave., 94066 San Bru­no, CA, USA, einem Unter­neh­men der Goog­le Inc., Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA, ein.

Hier­bei nut­zen wir die von You­Tube zur Ver­fü­gung gestell­te Opti­on ” - erwei­ter­ter Daten­schutz­mo­dus - “.

Wenn Sie eine Sei­te auf­ru­fen, die über ein ein­ge­bet­te­tes Video ver­fügt, wird eine Ver­bin­dung zu den You­Tube-Ser­vern her­ge­stellt und dabei der Inhalt durch Mit­tei­lung an Ihren Brow­ser auf der Inter­net­sei­te dar­ge­stellt.

Laut den Anga­ben von You­Tube wer­den im ” - erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus -” nur Daten an den You­Tube-Ser­ver über­mit­telt, ins­be­son­de­re wel­che unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschau­en. Sind Sie gleich­zei­tig bei You­Tube ein­ge­loggt, wer­den die­se Infor­ma­tio­nen Ihrem Mit­glieds­kon­to bei You­Tube zuge­ord­net. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich vor dem Besuch unse­rer Web­site von Ihrem Mit­glieds­kon­to abmel­den.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz von You­Tube wer­den von Goog­le unter dem fol­gen­den Link bereit­ge­stellt:

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Die Nut­zung von ein­ge­bet­te­ten You­Tube-Vide­os erfolgt im Inter­es­se einer anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Ein­satz von Goog­le-Ana­ly­tics mit Anony­mi­sie­rungs­funk­ti­on

Wir set­zen auf unse­rer Sei­te Goog­le-Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA, nach­fol­gend „Goog­le“ ein. Goog­le-Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und hier­durch eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen.

Die durch die­se Coo­kies erzeug­ten Infor­ma­tio­nen, bei­spiels­wei­se Zeit, Ort und Häu­fig­keit Ihres Web­sei­ten-Besuchs ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se, wer­den an Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.

Die Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der anony­mi­sier­ten Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens, um sowohl sein Web­an­ge­bot als auch sei­ne Wer­bung zu opti­mie­ren.

IP-Anony­mi­sie­rung

Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­site Goog­le-Ana­ly­tics mit dem Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Ihre IP-Adres­se wird in die­sem Fall von Goog­le schon inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt und dadurch anony­mi­siert.

Goog­le wird die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung unse­rer Sei­te aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten für uns zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Drit­te über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben oder soweit Drit­te die­se Daten im Auf­trag von Goog­le ver­ar­bei­ten.

Goog­le wird, nach eige­nen Anga­ben, in kei­nem Fall Ihre IP-Adres­se mit ande­ren Daten von Goog­le in Ver­bin­dung brin­gen. Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen unse­rer Web­site voll­um­fäng­lich nut­zen kön­nen.

Brow­ser-Add-on

Des Wei­te­ren bie­tet Goog­le für die gän­gigs­ten Brow­ser ein Deak­ti­vie­rungs-Add-on an, wel­ches Ihnen mehr Kon­trol­le dar­über gibt, wel­che Daten von Goog­le zu der von Ihnen auf­ge­ru­fe­nen Web­sites erfasst wer­den. Das Add-on teilt dem Java­Script (ga.js) von Goog­le Ana­ly­tics mit, dass kei­ne Infor­ma­tio­nen zum Web­site-Besuch an Goog­le Ana­ly­tics über­mit­telt wer­den sol­len. Das Deak­ti­vie­rungs-Add-on für Brow­ser von Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dert aber nicht, dass Infor­ma­tio­nen an uns oder an ande­re von uns gege­be­nen­falls ein­ge­setz­te Web­ana­ly­se-Ser­vices über­mit­telt wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Instal­la­ti­on des Brow­ser Add-on erhal­ten Sie über nach­fol­gen­den Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Über fol­gen­den Link kön­nen Sie durch Set­zen eines Opt-Out-Coo­kies die Erfas­sung durch Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dern:
Goog­le Ana­ly­tics auf die­ser Web­site deak­ti­vie­ren

Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung

Wir haben mit Goog­le einen Ver­trag zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen und set­zen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Daten­schutz­be­hör­den bei der Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics voll­stän­dig um.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten bei Goog­le Ana­ly­tics fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Ein­satz von Goog­le-AdWords

Wir set­zen zur Bewer­bung unse­rer Web­site fer­ner das Goog­le Wer­be­tool “Goog­le-Adwords” ein. Im Rah­men des­sen ver­wen­den wir auf unse­rer Web­site den Ana­ly­se­dienst “Con­ver­si­on-Tracking” der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA, nach­fol­gend „Goog­le“. Sofern Sie über eine Goog­le-Anzei­ge auf unse­re Web­sei­te gelangt sind, wird ein Coo­kie auf Ihrem Rech­ner abge­legt. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die Ihr Inter­net-Brow­ser auf Ihrem Rech­ner ablegt und spei­chert. Die­se sog. “Con­ver­si­on- Coo­kies” ver­lie­ren nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit und die­nen nicht Ihrer per­sön­li­chen Iden­ti­fi­ka­ti­on. Besu­chen Sie bestimm­te Sei­ten unse­rer Web­site und das Coo­kie ist noch nicht abge­lau­fen, kön­nen wir und Goog­le erken­nen, dass Sie als Nut­zer auf eine unse­rer bei Goog­le plat­zier­ten Anzei­gen geklickt haben und zu unse­rer Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­den.

Die mit Hil­fe der “Con­ver­si­on-Coo­kies” ein­ge­hol­ten Infor­ma­tio­nen die­nen Goog­le dazu, Besuchs-Sta­tis­ti­ken für unse­re Web­site zu erstel­len. Wir erfah­ren durch die­se Sta­tis­tik die Gesamt­an­zahl der Nut­zer, die auf unse­re Anzei­ge geklickt haben und zudem wel­che Sei­ten unse­rer Web­site vom jewei­li­gen Nut­zer im Anschluss auf­ge­ru­fen wur­den. Wir bzw. ande­re über “Goog­le-Adwords” Wer­ben­de erhal­ten jedoch kei­ner­lei Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nut­zer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren las­sen.

Die Nut­zung von Goog­le AdWords erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der anony­mi­sier­ten Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens, um sowohl sein Web­an­ge­bot als auch sei­ne Wer­bung zu opti­mie­ren.

Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der “Con­ver­si­on-Coo­kies” durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihres Brow­sers ver­hin­dern, etwa per Brow­ser-Ein­stel­lung, die das auto­ma­ti­sche Set­zen von Coo­kies gene­rell deak­ti­viert oder spe­zi­ell nur die Coo­kies von der Domain “googleadservices.com“ blo­ckiert.

Die dies­be­züg­li­che Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le erhal­ten Sie unter nach­fol­gen­dem Link: https://services.google.com/sitestats/de.html

Ver­wen­dung der Remar­ke­ting- oder “Ähn­li­che Zielgruppen”-Funktion der Goog­le Inc.

Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­site die Remar­ke­ting- oder “Ähn­li­che Ziel­grup­pen”- Funk­ti­on der Goog­le Inc. (1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; „Goog­le“). Die­se Funk­ti­on dient dem Zweck der Ana­ly­se des Besu­cher­ver­hal­tens und der Besu­cher­inter­es­sen.
Zur Durch­füh­rung der Ana­ly­se der Web­siten-Nut­zung, wel­che die Grund­la­ge für die Erstel­lung der inter­es­sen­be­zo­ge­nen Wer­be­an­zei­gen bil­det, setzt Goog­le Coo­kies ein. Über die Coo­kies wer­den die Besu­che der Web­site sowie anony­mi­sier­te Daten über die Nut­zung der Web­site erfasst. Es erfolgt kei­ne Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Besu­cher der Web­site. Besu­chen Sie nach­fol­gend eine ande­re Web­site im Goog­le Dis­play-Netz­werk wer­den Ihnen Wer­be­ein­blen­dun­gen ange­zeigt, die mit hoher Wahr­schein­lich­keit zuvor auf­ge­ru­fe­ne Pro­dukt- und Infor­ma­ti­ons­be­rei­che berück­sich­ti­gen.
Ihre Daten wer­den dabei gege­be­nen­falls auch in die USA über­mit­telt. Für Daten­über­mitt­lun­gen in die USA ist ein Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on vor­han­den.
Die Ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berech­tig­ten Inter­es­se, die Besu­cher der Web­site ziel­ge­rich­tet mit Wer­bung anzu­spre­chen, indem für Besu­cher der Web­site des Anbie­ters per­so­na­li­sier­te, inter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­bung-Anzei­gen geschal­tet wer­den, wenn sie ande­re Web­siten im Goog­le Dis­play-Netz­werk besu­chen.
Sie haben das Recht aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit die­ser auf Art. 6 (1) f DSGVO beru­hen­den Ver­ar­bei­tung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zu wider­spre­chen.
Sie kön­nen dazu die Ver­wen­dung von Coo­kies durch Goog­le dau­er­haft deak­ti­vie­ren, indem Sie dem nach­fol­gen­den Link fol­gen und das dort bereit­ge­stell­te Plug-In her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de
Alter­na­tiv kön­nen Sie die Ver­wen­dung von Coo­kies durch Dritt­an­bie­ter deak­ti­vie­ren, indem sie die Deak­ti­vie­rungs­sei­te der Netz­werk­wer­be­initia­ti­ve (Net­work Adver­ti­sing Initia­ti­ve) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ auf­ru­fen und die dort genann­ten wei­ter­füh­ren­den Infor­ma­ti­on zum Opt-Out umset­zen.
Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Remar­ke­ting sowie die dazu­ge­hö­ri­ge Daten­schutz­er­klä­rung fin­den Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/

Ein­satz von Goog­le Maps

Wir set­zen auf unse­rer Sei­te die Kom­po­nen­te “Goog­le Maps” der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA, nach­fol­gend „Goog­le“, ein.

Bei jedem ein­zel­nen Auf­ruf der Kom­po­nen­te “Goog­le Maps” wird von Goog­le ein Coo­kie gesetzt, um bei der Anzei­ge der Sei­te, auf der die Kom­po­nen­te “Goog­le Maps” inte­griert ist, Nut­zer­ein­stel­lun­gen und -daten zu ver­ar­bei­ten. Die­ses Coo­kie wird im Regel­fall nicht durch das Schlie­ßen des Brow­sers gelöscht, son­dern läuft nach einer bestimm­ten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manu­ell gelöscht wird.

Wenn Sie mit die­ser Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten nicht ein­ver­stan­den sind, so besteht die Mög­lich­keit, den Ser­vice von “Goog­le Maps” zu deak­ti­vie­ren und auf die­sem Weg die Über­tra­gung von Daten an Goog­le zu ver­hin­dern. Dazu müs­sen Sie die Java-Script-Funk­ti­on in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren. Wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall die “Goog­le Maps” nicht oder nur ein­ge­schränkt nut­zen kön­nen.

Die Nut­zung von “Goog­le Maps” und der über “Goog­le Maps” erlang­ten Infor­ma­tio­nen erfolgt gemäß den Goog­le-Nut­zungs­be­din­gun­gen unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusätz­li­chen Geschäfts­be­din­gun­gen für „Goog­le Maps“ unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Die Nut­zung von Goog­le Maps erfolgt im Inter­es­se einer anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Ein­satz von Goog­le Web Fonts

Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Goog­le bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Sei­te lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzu­zei­gen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch erlangt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wur­de.

Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts erfolgt im Inter­es­se einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://www.google.com/policies/privacy/.

Ver­öf­fent­li­chung von Stel­len­an­zei­gen und Nut­zung Online-For­mu­lar

Ihre Bewer­bungs­da­ten wer­den zum Zwe­cke der Abwick­lung des Bewer­bungs­ver­fah­rens elek­tro­nisch von uns erho­ben und ver­ar­bei­tet. Beach­ten Sie dabei, dass Ihre Daten wäh­rend der Nut­zung des Online-For­mu­lars und der Über­tra­gung an uns ver­schlüs­selt sind. Außer­dem besteht für Sie auch die Mög­lich­keit, Ihre Bewer­bung pos­ta­lisch ein­zu­schi­cken. Folgt auf Ihre Bewer­bung der Abschluss eines Anstel­lungs­ver­tra­ges, so kön­nen Ihre über­mit­tel­ten Daten zum Zwe­cke des übli­chen Orga­ni­sa­ti­ons- und Ver­wal­tungs­pro­zes­ses unter Beach­tung der ein­schlä­gi­gen recht­li­chen Vor­schrif­ten von uns in Ihrer Per­so­nal­ak­te gespei­chert wer­den.

Die Ver­ar­bei­tung der zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung und somit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Löschung der von Ihnen über­mit­tel­ten Daten erfolgt bei Zurück­wei­sung Ihrer Stel­len­be­wer­bung auto­ma­tisch zwei Mona­te nach Bekannt­ga­be der Zurück­wei­sung. Dies gilt nicht, wenn auf­grund gesetz­li­cher Erfor­der­nis­se (bei­spiels­wei­se der Beweis­pflicht nach dem All­ge­mei­nen Gleich­be­hand­lungs­ge­setz) eine län­ge­re Spei­che­rung not­wen­dig ist oder wenn Sie einer län­ge­ren Spei­che­rung in unse­rer Inter­es­sen­ten-Daten­bank aus­drück­lich zuge­stimmt haben.

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz über unse­re Ver­ar­bei­tung von Bewer­ber-Daten fin­den Sie in fol­gen­dem Doku­ment: Down­load

Nut­zung unse­rer Face­book-Sei­ten

Die GETT Gerä­te­tech­nik GmbH greift für den hier ange­bo­te­nen Infor­ma­ti­ons­dienst auf die tech­ni­sche Platt­form und die Diens­te der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2, Ire­land zurück.

Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass Sie die­se Face­book-Sei­ten und ihre Funk­tio­nen in eige­ner Ver­ant­wor­tung nut­zen:

Dies gilt ins­be­son­de­re für die Nut­zung der inter­ak­ti­ven Funk­tio­nen (z.B. Kom­men­tie­ren, Tei­len, Bewer­ten). Alter­na­tiv kön­nen Sie die über die­se Sei­te ange­bo­te­nen Infor­ma­tio­nen auch auf unse­rem Inter­net-Ange­bot unter https://www.washable-keyboards.com/de abru­fen.

Beim Besuch unse­rer Face­book-Sei­te erfasst Face­book u.a Ihre IP-Adres­se sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen, die in Form von Coo­kies auf Ihrem PC vor­han­den sind. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den ver­wen­det, um uns als Betrei­ber der Face­book-Sei­ten sta­tis­ti­sche Infor­ma­tio­nen über die Inan­spruch­nah­me der Face­book-Sei­te zur Ver­fü­gung zu stel­len. Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu stellt Face­book unter fol­gen­dem Link zur Ver­fü­gung: https://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Die in die­sem Zusam­men­hang über Sie erho­be­nen Daten wer­den von der Face­book Ltd. ver­ar­bei­tet und dabei gege­be­nen­falls in Län­der außer­halb der Euro­päi­schen Uni­on über­tra­gen. Wel­che Infor­ma­tio­nen Face­book erhält und wie die­se ver­wen­det wer­den, beschreibt Face­book in all­ge­mei­ner Form in sei­nen Daten­ver­wen­dungs­richt­li­ni­en. Dort fin­den Sie auch Infor­ma­tio­nen über Kon­takt­mög­lich­kei­ten zu Face­book sowie zu den Ein­stell­mög­lich­kei­ten für Wer­be­an­zei­gen. Die Daten­ver­wen­dungs­richt­li­ni­en sind unter fol­gen­dem Link ver­füg­bar: https://de-de.facebook.com/about/privacy Die voll­stän­di­gen Daten­richt­li­ni­en von Face­book fin­den Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

In wel­cher Wei­se Face­book die Daten aus dem Besuch von Face­book-Sei­ten für eige­ne Zwe­cke ver­wen­det, in wel­chem Umfang Akti­vi­tä­ten auf der Face­book-Sei­te ein­zel­nen Nut­zern zuge­ord­net wer­den, wie lan­ge Face­book die­se Daten spei­chert und ob Daten aus einem Besuch der Face­book-Sei­te an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben wer­den, wird von Face­book nicht abschlie­ßend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Face­book-Sei­te wird die Ihrem End­ge­rä­te zuge­teil­te IP-Adres­se an Face­book über­mit­telt. Nach Aus­kunft von Face­book wird die­se IP-Adres­se anony­mi­siert (bei “deut­schen” IP-Adres­sen) und nach 90 Tagen gelöscht. Face­book spei­chert dar­über hin­aus Infor­ma­tio­nen über die End­ge­rä­te sei­ner Nut­zer (z.B. im Rah­men der Funk­ti­on „Anmel­debe­nach­rich­ti­gung“); gege­be­nen­falls ist Face­book damit eine Zuord­nung von IP-Adres­sen zu ein­zel­nen Nut­zern mög­lich.

Wenn Sie als Nut­ze­rin oder Nut­zer aktu­ell bei Face­book ange­mel­det sind, befin­det sich auf Ihrem End­ge­rät ein Coo­kie mit Ihrer Face­book-Ken­nung. Dadurch ist Face­book in der Lage nach­zu­voll­zie­hen, dass Sie die­se Sei­te auf­ge­sucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle ande­ren Face­book-Sei­ten. Über in Web­sei­ten ein­ge­bun­de­ne Face­book-But­tons ist es Face­book mög­lich, Ihre Besu­che auf die­sen Web­sei­ten Sei­ten zu erfas­sen und Ihrem Face­book-Pro­fil zuzu­ord­nen. Anhand die­ser Daten kön­nen Inhal­te oder Wer­bung auf Sie zuge­schnit­ten ange­bo­ten wer­den.

Wenn Sie dies ver­mei­den möch­ten, soll­ten Sie sich bei Face­book abmel­den bzw. die Funk­ti­on “ange­mel­det blei­ben” deak­ti­vie­ren, die auf Ihrem Gerät vor­han­de­nen Coo­kies löschen und Ihren Brow­ser been­den und neu star­ten. Auf die­se Wei­se wer­den Face­book-Infor­ma­tio­nen, über die Sie unmit­tel­bar iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen, gelöscht. Damit kön­nen Sie unse­re Face­book-Sei­te nut­zen, ohne dass Ihre Face­book-Ken­nung offen­bart wird. Wenn Sie auf inter­ak­ti­ve Funk­tio­nen der Sei­te zugrei­fen (Gefällt mir, Kom­men­tie­ren, Tei­len, Nach­rich­ten etc.), erscheint eine Face­book-Anmel­de­mas­ke. Nach einer etwai­gen Anmel­dung sind Sie für Face­book erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkenn­bar.

Infor­ma­tio­nen dazu, wie Sie über Sie vor­han­de­ne Infor­ma­tio­nen ver­wal­ten oder löschen kön­nen, fin­den Sie auf fol­gen­den Face­book Sup­port-Sei­ten: https://de-de.facebook.com/about/privacy

Wir als Anbie­ter des Infor­ma­ti­ons­diens­tes erhe­ben und ver­ar­bei­ten dar­über hin­aus kei­ne wei­te­ren Daten aus Ihrer Nut­zung unse­res Diens­tes.

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung fin­den Sie auf unse­rer Face­book-Sei­te ent­we­der im Impres­sum oder unter Daten­richt­li­nie im Menü­punkt “Info”.

Aus­kunft - Wider­ruf - Löschung

Nach der EU-DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Aus­kunft über die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten (gemäß Art. 15 DSGVO)
  • Berich­ti­gung Ihrer Daten (gemäß Art. 16 DSGVO)
  • Löschung Ihrer Daten (gemäß Art. 17 DSGVO)
  • Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (nur noch Spei­che­rung mög­lich, gemäß Art. 18 DSGVO)
  • Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung (gemäß Art. 21 DSGVO)
  • Daten­über­trag­bar­keit (gemäß Art. 20 DSGVO)
  • Wider­ruf Ihrer gege­be­nen Ein­wil­li­gung mit Wir­kung auf die Zukunft (gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Beschwer­de bei einer Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de (gemäß Art. 77 DSGVO)

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zur Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erhal­ten Sie in unse­rem Doku­ment zur Infor­ma­ti­on an den Betrof­fe­nen nach Arti­kel 13 EU Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung.

Quel­len:

Mus­ter-Daten­schutz­er­klä­rung der Anwalts­kanz­lei Weiß & Part­ner

Mus­ter-Daten­schutz­er­klä­rung von eRecht24